HOME I   English I  German  
Beantragen Sie das
Visum für Indien
In
Bern, Schweiz
Fotokriterien
Es ist zwingend erforderlich, dass eingereichte Fotografien, den geforderten Grössen und Vorschriften entsprechen.

Unzulässige Fotografien, die nicht den Vorschriften entsprechen, können für das Antragsverfahren abgelehnt werden.

Beispiel:
Das Passfoto sollte farbig sein in der Grösse 50mm x 50mm (2inch x 2 inch)
Der Fotodruck sollte klar und von gleichbleibender Farbqualität sein
Das Gesicht muss frontal aufgenommen worden sein, mit offenen Augen
Auf dem Foto muss der ganze Kopf sichtbar sein, von den Haaren bis zum Kinn
Das Gesicht muss zentriert auf dem Bild wiedergegeben sein.
Der Bildhintergrund muss einfarbig hell sein
Kopfbedeckungen sind nicht gestattet mit Ausnahme religiöser Gründe. Das Foto muss die Gesichtszüge der Person von der Kinnspitze bis zum oberen Kopfende, sowie die linke und rechte Gesichtshälfte deutlich zeigen.
Es dürfen keine Schatten auf dem Gesicht entstehen
Die Person muss mit neutralem Gesichtsausdruck und geschlossenem
Mund gerade in die Kamera blicken



Dos and Don'ts für eine ordnungsgemäße Aufnahme

Das Gesicht muss frontal aufgenommen worden sein, mit offenen Augen
Das Gesicht muss zentriert auf dem Bild wiedergegeben sein
Es dürfen keine Schatten auf dem Gesicht und im Hintergrund entstehen
 
Das Foto muss die Gesichtszüge der Person von der Kinnspitze bis zum oberen Kopfende, sowie die linke und rechte Gesichtshälfte deutlich zeigen. Die Gesichtshöhe muss entspricht einer Höhe von 25 - 35 mm von der Kinnspitze bis zum oberen Kopfende
 

Beleuchtung auf Gesicht und Hintergrund

Das Gesicht muss gleichmäßig ausgeleuchtet werden. Reflexionen oder Schatten im Gesicht  und Hintergrund sind zu vermeiden



Foto Druckeigenschaften

Das Foto sollte in einer Grösse von 50mm x 50mm in Farbe auf hochwertigem Fotopapier vorliegen
Das Foto muss farbneutral sein und die Hauttöne natürlich wiedergeben und nicht bearbeitet sein.
Das Foto darf keine Knicke oder Verunreinigungen aufweisen.
Das Foto sollte in einer Grösse von 50mm x 50mm in Farbe auf hochwertigem Fotopapier vorliegen



Auflösung und Druckqualität / Kontrast und Farbe

Das Foto sollte auf hochwertigem Papier und mit einer hohen Druckauflösung  vorliegen.
Sowohl analoge als auch digitale Fotos sind zulässig, ebenso im Druck und der Entwicklung
Der Fotodruck muss von gleichbleibender Farbqualität sein
Fotos im Digidruck dürfen keine pixel oder Punkte aufweisen
Feine Gesichtszüge müssen erkennbar sein
Helligkeit und Kontrast sollten dem Objekt und Hintergrund angepasst sein.
Das Foto muss farbneutral sein und die Hauttöne natürlich wiedergeben.
Fluoreszenzlicht kann die farbgetreue Wiedergabe ungewollt stören. Entsprechende Kamerafilter können diesen Effekt ausgleichen.
Das Foto sollte auf hochwertigem Papier und mit einer hohen Druckauflösung  vorliegen.
Sowohl analoge als auch digitale Fotos sind zulässig, ebenso im Druck und der Entwicklung



Head & Eyes-Position und Hintergrund

Der Kopf muss gerade und direkt zur Kamera gerichtet sein.
Fotos müssen  die linke und rechte Gesichtshälfte deutlich zeigen
Die Augen müssen geöffnet und deutlich sichtbar sein und dürfen nicht  durch Haare oder Brillengestelle verdeckt werden


Brillen

Die Augen müssen klar und deutlich erkennbar sein (Reflexionen auf den Brillengläsern, getönte Gläser oder Sonnenbrillen sind nicht zulässig).
Der Rand der Gläser oder das Gestell dürfen nicht die Augen verdecken.


Kopfbedeckungen sind grundsätzlich nicht erlaubt. Ausnahmen sind insbesondere aus religiösen Gründen zulässig. In diesem Fall gilt: das Gesicht muss von der unteren Kinnkante bis zur Stirn erkennbar sein.

Belichtung und Beleuchtung

Über- oder Unterbelichtungen sind zu vermeiden
Das Gesicht muss gleichmäßig ausgeleuchtet werden. Die Gesichtszüge müssen klar erkenntlich sein
Die Beleuchtung muss so eingestellt sein, dass  Schatten und Reflexionen im Bild und Hintergrund vermieden werden.



Kinderfotos

Kleinkinder unter einem Jahr müssen die Augen nicht geöffnet haben.
Für Kinder unter 10 Jahren gelten nicht die strengen Vorgaben in Bezug auf Höhe und Augenposition. Bei Säuglingen und Kleinkindern, wird die Kopfposition, Gesichtsausdruck und und Blickrichtung nicht so streng gehandhabt. Eine deutliche frontale Aufnahme ist trotzdem erforderlich.
Fotos sollten das Kind alleine zeigen (keine Stuhlrücken, Spielzeuge oder andere Personen) mit neutralem Gesichtsausdruck und geschlossenem Mund



VISUMANTRAGS
VERFAHREN


Schritt 1 :
Klicken Sie auf „Umfassende Informationen über Ihr Visum“ Bestätigen Sie die Art des Visums abhängig vom Grund der Reise.
Schritt 2 :
Füllen Sie den Online Visumantrag aus
Schritt 3 :
Drucken Sie alle ausgefüllten Formulare aus, lesen und vervollständigen Sie die Checkliste für den gewünschten Visatyp.
Schritt 4 :
Stellen Sie alle zu zahlenden Gebühren für ihr Visum fest, Zahlungsweise und die dazugehöhrenden Dokumente. Diese Informationen finden Sie unter den entsprechenden Visumkategorien in der jeweiligen Rubrik.
Schritt 5 :
Unterzeichnen Sie die entsprechenden Formulare. (Visumantragsformular 2x, Referral Form (falls zutreffend 1x)
Schritt 6 :
Stellen Sie sicher, dass die Fotos den strikten Vorgaben entsprechen. Eine Fotokabine, die Farbbilder im geforderten Format 50mm x 50mm sofort herstellt steht im Indian Visa Application Center Bern (4 Fotos für CHF 20)
Schritt 7 :
Stellen Sie die Bearbeitungsdauer für Ihr Visum fest und planen Sie entsprechend ihre Reise.
Schritt 8 :
Fügen Sie dem Antrag alle zugehörigen Dokumente lt. Checkliste an. Stellen Sie sich, dass ihr Visumantrag vollständig ist. Unvollständigen Anträgen drohen die Ablehnung und der Verlust der gezahlten Gebühr.
Schritt 9 :
Reichen Sie ihren Visumantrag mit ihrem Reisepass und den notwendigen Dokumenten beim Indian Visa Application Center Bern persönlich, durch einen Repräsentanten oder per Post ein.
Schritt 10 :
Verfolgen Sie den Antragsprozess online.
Schritt 11 :
Ihr Reisepass wird Ihnen auf dem gewünschten Weg zugestellt, bzw. ausgehändigt. (auf dem Postweg oder Selbstabholung).